Weblog Simpleblog kostenlos selbermachen!


About Me
Recent Entries
...hilfreiche Tipps rund um Business und Existenzgründung

Franchising: Gründen mit erfolgreichen Geschäftsideen!


Was ist Franchising?

Beim Franchising nutzt ein Unternehmensgründer das erfolgreiche Geschäftskonzept eines Franchise-Gebers. Dabei stellt der Franchise-Geber dem Franchise-Nehmer das Logo, das Unternehmensimage und Marketingunterlagen, Unternehmensprozesse und alternative Leistungen wie Schulungen gegen eine Franchising-Gebühr zur Verfügung. Teilweise gewährtleistet der Franchise-Geber dem Existenzgründer eine regionale Exklusivität. Besonders aussichtsreiche Franchising-Systeme sind z.B. Subway oder Fressnapf

 

Die Vorzüge von Franchising:

 

Die wesentlichen drei Vorteile von Franchising sind:

-Der Franchise-Nehmer kann rasch in den Markt treten, da die Marke des Franchise-Gebers prominent ist. Somit kann der Jungunternehmer schneller Kunden etablieren und Umsätze generieren.

-Der Franchise-Nehmer kann auf erprobte Abläufe vom Franchising-Geber und ein zuverlässiges Franchising-Geschäftsmodell zurückgreifen und muss diese nicht selbst konzipieren.

-Der Franchising-Nehmer kann günstiger Einkaufen, da gewöhnlich die Einkäufe beim Franchise-Geber zusammengefasst werden und Rahmenverträge ausgehandelt werden. Im harten Preiskampf um den Kunden kann dies ein entscheidender Vorteil von Franchising-Systemen sein.

 

Der Franchise-Nehmer bezieht diese und noch alternative Leistungen vom Franchise-Geber gegen eine Franchising-Gebühr, die sich in aller Regel aus diversen Bestandteilen zusammenfügt. Bestandteile können z.B. eine Einstiegsgebühr und laufende Franchise- und Marketing-Gebühren als Prozentsatz des jährlichen Umsatzes sein.

 

Franchising - die beste Unternehmensform für Sie?

 

Ob Franchising und ein konkretes Franchising System das optimale für Ihre Existenzgründung ist, können nur Sie bewerten. Dazu ist es obligat, die Vorteile des Franchising-Systems mit den vorstellbaren Umsätzen und Kosten in Ihrem Gebiet gegenüber zu stellen.

 

Praxistipp: Fragen Sie den Franchise-Geber nach genauen Zahlen und Kostenstrukturen bereits existierender Franchise-Nehmer und sprechen Sie mit anderen Franchise-Nehmern des Franchising-Systems!

Besonders in den USA ist Franchising ein immens erfolgreiches Geschäftsmodell für Unternehmensgründer. Auch in Europa und Deutschland verzeichnet Franchising immense Wachstumsraten an neuen Franchising-Betrieben. Dies könnte ein Indiz sein, dass es sich auch für Sie lohnen kann Franchising genau zu untersuchen, ob Franchising die beste Unternehmensform für Sie ist.

 

Viel Erfolg für Ihre Existenzgründung!

 

Was ist Franchising?

Beim Franchising nutzt ein Unternehmensgründer das erfolgreiche Geschäftskonzept eines Franchise-Gebers. Dabei stellt der Franchise-Geber dem Franchise-Nehmer das Logo, das Unternehmensimage und Marketingunterlagen, Unternehmensprozesse und alternative Leistungen wie Schulungen gegen eine Franchising-Gebühr zur Verfügung. Teilweise gewährtleistet der Franchise-Geber dem Existenzgründer eine regionale Exklusivität. Besonders aussichtsreiche Franchising-Systeme sind z.B. Subway oder Fressnapf

 

Die Vorzüge von Franchising:

 

Die wesentlichen drei Vorteile von Franchising sind:

-Der Franchise-Nehmer kann rasch in den Markt treten, da die Marke des Franchise-Gebers prominent ist. Somit kann der Jungunternehmer schneller Kunden etablieren und Umsätze generieren.

-Der Franchise-Nehmer kann auf erprobte Abläufe vom Franchising-Geber und ein zuverlässiges Franchising-Geschäftsmodell zurückgreifen und muss diese nicht selbst konzipieren.

-Der Franchising-Nehmer kann günstiger Einkaufen, da gewöhnlich die Einkäufe beim Franchise-Geber zusammengefasst werden und Rahmenverträge ausgehandelt werden. Im harten Preiskampf um den Kunden kann dies ein entscheidender Vorteil von Franchising-Systemen sein.

 

Der Franchise-Nehmer bezieht diese und noch alternative Leistungen vom Franchise-Geber gegen eine Franchising-Gebühr, die sich in aller Regel aus diversen Bestandteilen zusammenfügt. Bestandteile können z.B. eine Einstiegsgebühr und laufende Franchise- und Marketing-Gebühren als Prozentsatz des jährlichen Umsatzes sein.

 

Franchising - die beste Unternehmensform für Sie?

 

Ob Franchising und ein konkretes Franchising System das optimale für Ihre Existenzgründung ist, können nur Sie bewerten. Dazu ist es obligat, die Vorteile des Franchising-Systems mit den vorstellbaren Umsätzen und Kosten in Ihrem Gebiet gegenüber zu stellen.

 

Praxistipp: Fragen Sie den Franchise-Geber nach genauen Zahlen und Kostenstrukturen bereits existierender Franchise-Nehmer und sprechen Sie mit anderen Franchise-Nehmern des Franchising-Systems!

Besonders in den USA ist Franchising ein immens erfolgreiches Geschäftsmodell für Unternehmensgründer. Auch in Europa und Deutschland verzeichnet Franchising immense Wachstumsraten an neuen Franchising-Betrieben. Dies könnte ein Indiz sein, dass es sich auch für Sie lohnen kann Franchising genau zu untersuchen, ob Franchising die beste Unternehmensform für Sie ist.

 

Viel Erfolg für Ihre Existenzgründung!

 

-->
< Previous page 11 of 15 Next page >



hosted by simpleblog.org